Tag 2 der Tour de Ruhr: Osnabrück – Nordkirchen

Zeitig um 9:00 Uhr geht es von Osnabrück zunächst südwestlich über den Kamm des „Teuto“. Nach Holzhausen und Hagen lassen wir Lengerich rechts liegen und düsen hinab ins Münsterland. Wir überqueren den Dortmund-Ems-Kanal und durchfahren die Rieselfelder Münster. Früher zur Entsorgung der städtischen Abwässer, dienen sie heute als Rastplatz für…

WeiterlesenTag 2 der Tour de Ruhr: Osnabrück – Nordkirchen
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Tag 1 der Tour de Ruhr: Bielefeld – Osnabrück

Bis 12:00 Uhr treffen sich 5 Radabenteurer auf dem Bahnhofsplatz in Bielefeld ein. Ja, Bielefeld gibt es wirklich und wir haben es auch gefunden 👍 Nach Unterquerung des Westfalendamms geht es durch den Bürgerpark, vorbei an der Bielefelder Alm – hier weiden nur noch selten Kühe, die Arminia ist hier…

WeiterlesenTag 1 der Tour de Ruhr: Bielefeld – Osnabrück
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Tour de Ruhr

Letztes Jahr waren wir im Osten Deutschlands unterwegs. Von A, wie Altenberg im Erzgebirge nach B, wie Berlin haben wir 4 Bundesländer erkundet. Nun ist 2021 der Westen an der Reihe. Die Vater/Sohn-Tour führt uns von Ostwestfalen über den Teutoburger Wald nach Osnabrück und durch das Münsterland. Im Ruhrgebiet interessiert…

WeiterlesenTour de Ruhr
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Tag 7 Luckenwalde – Potsdam – Berlin

Zurück Weiter Heute ist Premiere für unsere Regenkleidung . Gut das nach dem ausgiebigen Frühstück im Lindencafé, Luckenwalde der Starkregen nachlässt und in fiesen Niesel übergeht. Berlin ist das Tageziel und am Blankensee entscheiden wir einen Umweg über Potsdam zu machen. Durch das Nuthetal führt der Weg größtenteils auf asphaltierten…

WeiterlesenTag 7 Luckenwalde – Potsdam – Berlin

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten